Dienstag, 19. April 2016

Zylindertasche - Taschenspieler CD 3 - 2016


Was für eine tolle Tasche!

Diese Woche ist die Zylindertasche von der Taschenspieler CD 3 dran beim Sew Along bei Frühstück bei Emma.
Die Zylinertasche hat mich direkt angesprochen, da sie durch die besondere Trägeraufhängung a) noch zusätzliche Einstecktaschen bietet und b) eine unverwechselbare Optik erhält. Innen gibt es ein großes Fach, außen noch ein Reißverschlussfach und eben die Einstecktaschen unter den Trägeraufhängungen. Passend für alles, was Frau so braucht. Aber auch prima geeignet als Kinder-Sporttasche (dann vllt. etwas bunter).

Gebraucht hab ich diesmal fürs Nähen ganz schön lange. So richtig weiß ich gar nicht warum, aber irgendwie hat es gefühlt ewig gedauert und ich musste sogar meinen Nahttrenner benutzen, was mir äußerst selten passiert. Aber ich finde, es hat sich gelohnt. Die Tasche gefällt mir sehr gut, gerade weil ich aktuell auch total auf solche Farben stehe. ;)

Benutzt habe ich hier den Taschenstoff Rom von Swafing und zwei unterschiedliche Baumwollstoffe vom Stoffmarkt Holland. Verstärkt habe ich nur die Trägeraufhängung mit Volumenvlies, da der Taschenstoff an sich schon schön fest ist. Die Webbänder sind von Michas Stoffecke.


Hier seht ihr also nun meine Zylindertasche...
Ich bin schon ganz gespannt auf eure!





Auch diese Tasche kann eine/r von euch käuflich bei mir erwerben. Ihr findet sie im Dawanda-Shop.

Bis bald...
eure Christina



Montag, 11. April 2016

Retrotasche - Taschenspieler CD 3 - 2016

Huhu!

Diese Woche wird beim Sew Along zur Taschenspieler CD 3 bei Emma die Retrotasche genäht und auch ich bin wieder dabei. :)

Die Retrotasche besteht aus nur zwei Schnittteilen und ist daher schnell zugeschnitten und auch relativ schnell genäht. Mein Lieblingsschnitt wird es dennoch nicht. Ich finde den runden Boden nicht ganz so ansprechend. Aber das ist Geschmackssache.
Ich denke, auch fortgeschrittene Anfänger können sich an dieser Tasche versuchen. Das einzig Schwierige sind die unteren Rundungen, die mit Einschneiden wie in der Anleitung beschrieben aber gut zu nähen sind, und die hinteren Ecken zwischen Seitenteil und Klappe beim Zusammennähen von Außen- und Innentasche.
Ich habe hier innen noch ein zweigeteiltes Einsteckfach eingenäht, wovon ein Teil mit einem Druckknopf zu verschließen ist und der andere Teil eine gute Größe hat, um als Handyfach (z.B. für das iPhone 6) genutzt zu werden.

Verwendet habe ich hier verschiedene beschichtete Baumwolle außen und schlichte Webware von Stenzo innen, alles hier im Fadenwerk vor Ort gekauft.
Die Stickdatei ist von Rock-Queen.







Wie jede Woche bin ich ganz gespannt auf eure schönen Retrotaschen bei Emma...

Bis bald...


Montag, 4. April 2016

Kurventasche - Taschenspieler CD 3 - 2016


Hallo ihr Lieben!

Heute startet schon die... ähm... sechste Woche des Taschenspieler Sew Alongs zur Taschenspieler CD 3 bei Frühstück bei Emma. Diese Woche ist die Kurventasche dran. Eine Handtasche, die durch ihre besondere Form besticht und groß genug ist, um neben Portmonee, Handy und Schlüssel auch noch ein Schminktäschchen und eine kleine Flasche Wasser dabei zu haben.


Zu nähen ist die Kurventasche nicht ganz so einfach, aber das Ergebnis entschädigt für einigen Fummelkram beim Einnähen des Bodenteils. Grds. eignet sich diese Tasche eher für fortgeschrittene Näherinnen.

Hier nun also meine Kurventasche.
Verwendet habe ich hier mal wieder den Taschenstoff Pisa von Stoffwelten, der sich super gut verarbeiten lässt und einer meiner neuen Lieblingsstoffe ist. Der Rosenstoff ist ein Patchworkstoff aus einer Serie von 2009, den ich hier vor Ort bei Fadenwerk gekauft habe.







Auch diese Woche bin ich natürlich wieder sehr gespannt auf eure Kurventaschen bei Emma! :)